Kultur im Saal

Der Saal im Weissen Wind war über Generationen hinweg der kulturelle Mittelpunkt im Dorf. Der Verein "Kultur im Saal" knüpft an diese Tradition an und veranstaltet monatlich Konzerte und Lesungen. Der Saal des Weissen Windes hat eine aussergewöhnliche Ausstrahlung, die auch den bisher aufgetretenen Künstlern auffiel. Pedro Lenz spricht von einem "phänomenalem Bezug zum Publikum". Max Lässer bezeichnet die Atmosphäre als "zauberhaft". Lassen auch Sie sich im schlichten Saal mit Schaukastenbühne von Weltmusik verzaubern.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 20 Uhr. Der richtige Zeitpunkt, um den Abend mit einem guten Nachtessen in der Wirtschaft zu starten.

Veranstaltungen bis märz 2019

FR 12. Oktober

Hegel Herbstkonzert


"Wo werden wir wohl sein, wenn die Sonne schläft?"

Mit ihrem eigenen Jazz-Folk Stil bietet "Hegel" vielfältige musikalische Antworten auf diese Frage.

Der Bogen spannt sich von pointierten Eigenkompositionen über facettenreiche Jazz-Standards bis hin zu aussergewöhnlichen Arrangements von Meilensteinen anderer Musikrichtungen.

facebook.com/Hegel-Jazz-Folk

Konzert 20.00 Uhr · Türöffnung 19.30 Uhr · Eintritt frei, Kollekte

SA 27. oktober

Cissokho brönnimann hason trio


Grenzüberschreitende Klänge zwischen Tradition und Moderne, Afrika, Europa und dem Orient

Die drei Musiker lassen die Kunst des Geschichtenerzählens wieder aufleben. Das Trio überschreitet Grenzen zwischen traditionellen und modernen Klängen aus Afrika, Europa und dem Orient. Der perlend klare Klang der Kora trifft auf die sonoren, rauchigen Töne der Bassklarinette und auf verschiedene Perkussionsinstrumente aus dem Orient.

omrihason.ch

Konzert 20.00 Uhr · Türöffnung 19.30 Uhr · Eintritt 25.-   Tickets reservieren  

sa 24. November

Roos & humbel, Figurentheater


Puppenspiel voller Slapstick und Poesie, mit Live-Musik und schauspielerischem Einsatz

"Ein grosses grosses Fest" - Puppenspiel nach dem berühmten Bilderbuch "Der Geburtstag". Lisette feiert ihren 76. Geburtstag. Während sie zum Einkaufen ins Dorf geht, bereiten ihre Haustiere heimlich ein grosses Fest vor. Obwohl das Ganze nicht ohne Chaos abläuft, wird es am Ende eine grossartige Feier. Roos & Humbel präsentieren ihr Puppenspiel voller Slapstick und Poesie mit Kopfstock-Marionetten, Live-Musik und vollem schauspielerischem Einsatz. Ab 4 Jahren.

roosundhumbel.ch

Beginn 16.00 Uhr · Türöffnung 15.30 Uhr · Eintritt Kinder 5.- / Erwachsene 10.-  Tickets reservieren  

FR 30. November

Frank Powers


Eigenwilliger Pop-Fantast mit freiheitsliebenden Zauber-Songs

Das passt: Der perfekte Sturm bläst uns an diesem Abend im Saal des Weissen Windes um die Ohren. Der Brugger Frank Powers verfügt über eine der prägnantesten jungen Stimmen des Schweizer Pops - zwischen betörendem Falsett und Punk. Seine Songs sind voll Liebe und Emotionalität, eingespielt mit Zupf- und Streich-Instrumenten, alten Trompeten und allem, was sonst noch Töne von sich gibt. Im Gepäck hat Powers sein neustes Album "Juheminee", ein dreisprachiges Wunderwerk, das den Bogen vom männlichen Feminismus ("Woman") über Heimtaslieder ("Vo Chur uf Brugg") bis hin zu den Parallelen von Altersheim und Technoparties ("Altersheim.de") spannt. Sogar die Präambel der Schweizer Verfassung ("Sigh at The Beach") kommt hier ins grooven. 

frankpowersmusic.com

Konzert 20.00 Uhr · Türöffnung 19.30 Uhr · Eintritt 25.-  ·  Tickets reservieren

Fr 25. januar

Samuel streiff, lesung


Lesung aus "Wanderungen mit Robert Walser" von Carl Seelig

Der Schauspieler Samuel Streiff kommt zurück in den Weissen Wind - diesmal nicht als Kommissar Dörig aus "Der Bestatter", sondern mit einem Lieblingsbuch von Carl Seelig im Gepäck. Wenn Seelig, Herausgeber und Vormund Robert Walsers, sein Schützling in der Psychiatrischen Klinik in Herisau besuchte, unternahmen sie lange Wanderungen durch die Ostschweiz. Mit leiser Melancholie erzählt Seelig von den Spaziergängen der beiden Freunde in den 40er- und 50er-Jahren. Begleitet wird Samuel Streiff an diesem literarisch-musikalischen Abend vom virtuosen Hackbrettspieler Christoph Pfändler.

samuelstreiff.ch / christophpfaendler.ch

Lesung 20.00 Uhr · Türöffnung 19.30 Uhr · Eintritt 25.-

Fr 15. Februar

Milena


La vie en rose - Hommage an Edith Piaf und das Chanson

Der Chanson-Abend "La vie en rose" ist eine Hommage an die grossen französischen Chanson-Künstler des letzten Jahrhunderts. Die bekannte Luzerner Sängerin Milena präsentiert Lieder von Edith Piaf, Juliette Gréco, Dalida, Charles Trenet, Charles Aznavour und Joe Dassin. Milena verzaubert seit vielen Jahren das Publikum mit ihrer gewaltigen Stimme mit dem typischen Chanson-Timbre und verwandelt an diesem Winterabend den Weissen Wind in ein Pariser Café.

milena.ch

Konzert 20.00 Uhr · Türöffnung 19.30 Uhr · Eintritt 25.-  

Do 28. März

Toni Vescoli


Zytlos-Tournee - Toni Vescoli, Rock-Urgestein

Toni Vescoli braucht man eigentlich nicht mehr vorzustellen: Der "Schweizer Beatle" und "Les Sauterel-les"-Rocker ist nun schon seit über fünfzig Jahren on the road. Im Weissen Wind können wir Vescoli für einmal in intimerem Rahmen als üblich kennenlernen: mit unverwechselbarer Stimme, zupfend, schlagend und slidend auf seinen verschiedenen akustischen, elektrischen und blechernen Gitarren, örgelnd mit seiner "Schnurregyge". Mit dem Stiefelabsatz spielt er dazu noch Pauke und Tamburine. Sein Duo-Partner Markus Maggi begleitet Vescoli virtuos am Akkordeon, den Keys und singt gefühlvoll die zweite Stimme. Eine Zwei-Mann-Big-Band!

vescoli.ch

Konzert 20.00 Uhr · Türöffnung 19.30 Uhr · Eintritt 30.-  


Kultur im Saal wird unterstützt durch: