Kultur im Saal

Der Saal im Weissen Wind war über Generationen hinweg der kulturelle Mittelpunkt im Dorf. Der Verein "Kultur im Saal" knüpft an diese Tradition an und veranstaltet monatlich Konzerte und Lesungen. Der Saal des Weissen Windes hat eine aussergewöhnliche Ausstrahlung, die auch den bisher aufgetretenen Künstlern auffiel. Pedro Lenz spricht von einem "phänomenalem Bezug zum Publikum". Max Lässer bezeichnet die Atmosphäre als "zauberhaft". Lassen auch Sie sich im schlichten Saal mit Schaukastenbühne von Weltmusik verzaubern.

Veranstaltungen 2020

Unser Schutzkonzept basiert auf den Bestimmungen des Bundes und orientiert sich an den Vorgaben des Schweizerischen Bühnenverbandes.

SA 24. Oktober

gerhard dicht

Gast-Event: Kulturkreis Surbtal


"geh dicht!" - Wortpoesie und Kabarett

Welche unangenehmen Folgen der Winter für einen Abt haben kann, welche tückischen Gefahren einem Landtierarzt lauern oder zu welchen Verwirrungen ein Zahnarztbesuch führen kann. Dies und vieles mehr beschaut der Wortpoet und Kabarettist Gerhard Dicht in seinem szenisch vorgetragenen Gedichten. Wortverdrehungen, Wortspiele, das Aufspüren von doppelten Wortbedeutungen und Missverständnissen ist das lyrische Dickicht, durch das das Publikum hindurch muss, um klar zu sehen. Eine Veranstaltung des Kulturkreises Surbtal auf der Bühne im Saal des Weissen Windes.

kulturkreissurbtal.ch  ·  gerharddicht.de

 

Beginn 20 Uhr · Türöffnung 19.30 Uhr · Eintritt 35.-

SA 7. November

Michael von der heide


Chansons zwischen Pop und Jazz mit spitzbübischem Charm

Er ist ein hingebungsvoller Entertainer, ein Adliger des Liedes ohne Standesdünkel und ein vielsprachiger Chansonnier mit viel Herz. Michael von der Heide, im Dorf Amden ob dem Walensee aufgewachsen, hat mit seinem Talent, seinem spitzbübischem Charm und seiner zwischen Jazz, Pop und Chanson oszillierenden Musik die Bühnen nicht nur der Schweiz erobert. Mit seinem 12. Album "Rio Amden Amsterdam" im Gebäck besucht uns von der Heide im Weissen Wind. Von Amden über Rio und Amsterdam auf ein Abstecher zurück ins Dorf nach Freienwil. Wir freuen uns! 

michaelvonderheide.com

 

Beginn 20 Uhr · Türöffnung 19.30 Uhr · Eintritt 38.- · noch kein Vorverkauf!

fr 27. November

Little Chevy trio

Gast-Event: BluusClub Baden


Little Chevy on Lucky Girl Tour

Das Trio um das Gesangstalent Evelyne "Little Chevy" Péquignot stellt immer wieder eine viel-seitige Show auf die Bühne und reissen das Publikum vom ersten Ton an mit. Aus Rhythm`n`Blues, Country, Rock, Folk, Tango und Pop kreieren "Little Chevy" und ihre formidable Truppe einen mitreissenden und eigenständigen Mix. Nebst der Sängerin stehen Christoph Schwaninger am Piano und Andy Lang am Schlagzeug auf der Bühne.

Im Weissen Wind performt die Truppe ihr neues Album "Lucky Girl", eine der herausragendsten Schweizer Produktionen der letzten Monate. Die Motivation der jungen, in allen Genres versierten Band spürt man im jedem Stück und der Gesang von "Little Chevy" hebt das Album wohltuend vom Durchschnitt ab. Péquignot passt ihre variantenreiche Stimme mühelos den Gegebenheiten des jeweiligen Songs an: Sie mimt augenzwinkernd die Femme Fatale, croont glaubwürdig den Blues und vermittelt schlicht und einfach Lebensfreude. Die selbstgeschrieben Tracks kommen griffig daher, die Arrangements sind abwechslungsreich und live ist diese Combo ein Hoch-genuss!

bluusclub.ch  ·  littlechevy.ch

 

Beginn 20 Uhr  ·  Türöffnung 19.30 Uhr  ·  Eintritt 25.-  ·  Vorverkauf via Eventfrog

SA 28. November

Kindertheater Roos & humbel


"Pitschi" - vom Kätzchen, das etwas ganz anderes will

Vor zwei Jahren waren Roos & Humbel mit "Das grosse Fest" in Freienwil. Das Stück endete mit der Geburt eines kleinen Büsis. Und genau dieses "Pitschi" ist der kleine, pelzige Star des neuen Stückes nach dem berühmten Kinderbuch von Hans Fischer.

Dreimäusehoch Pitschi, das kleinste unter den Kätzchen der alten Lisette, probiert nämlich aus, ob es Spass macht, mit dem Hahn zu stolzieren, mit der Ziege zu meckern, oder mit den Häschen um die Wette zu spielen. Im Teich versucht Pitschi sogar mit den Enten zu schwimmen, was fast ein böses Ende nimmt... Theater mit Puppen und Musik. Für alle ab 4 Jahren.

 

Beginn 16 Uhr · Türöffnung 15.45 Uhr · Eintritt 5.- Fr.

VORSCHAU 2021

Do, 21. Januar: Frölein Da Capo

Do, 11. März: Lesung SYBIL SCHREIBER


Kultur im Saal wird unterstützt durch: